Johanna Bossart

Dias de los Muertos

Pàtzcuaro Mexico 2011

Am Dia de los Muertos (Tag der Toten), 2. November, öffnet sich gemäss dem Glauben der Mexikaner, eine Tür zwischen Tod und Leben. Dies feiern sie, indem sie kochen und die Gräber ihrer verstorbenen Angehörigen schmücken. In der Nacht sitzen sie auf dem Friedhof und halten Wache. Es ist ein buntes, lebendiges Fest, welches schon Tage davor mit intensiven Vorbereitungen einsetzt. Die Menschen gedenken ihren Allerliebsten, sind traurig und fröhlich zugleich, denn der Tag gibt ihnen die Möglichkeit, den Verstorbenen ein Mal im Jahr ganz nahe zu sein.